Worlds 2020: FlyQuest holt ersten Sieg für die LCS

05.10.2020 18:39

Am dritten Tag des Main Event der 2020 Season World Championship gelingt den Vertretern der nordamerikanischen LCS der erste Sieg. Nach zuvor fünf Niederlagen der Teams, führt der deutsche Spieler Tristan ‘PowerOfEvil’ Schrage sein Team FlyQuest zum Sieg.

Erster Sieg für LCS

FlyQuest beenden den aktuellen Negativ-Trend der nordamerikanischen Teams bei den diesjährigen Worlds. Zuvor verloren sowohl Team SoloMid als auch Team Liquid ihre beiden Gruppenspiele. Für die Nordamerikaner setzen sich die negativen Leistungen aus dem vergangenen Jahr fort. Die Unicorns of Love stehen nach dem Spieltag auf dem letzten Platz der Gruppe D.

G2 weiterhin auf Kurs

Für die europäischen Teams hält G2 Esports auch nach dem zweiten Spieltag der Gruppe A die Fahne hoch. Das Team rund um Jungler Marcin ‘Jankos‘ Jankowski sicherte sich gegen Machi Esports den zweiten Sieg. Am morgigen Spieltag kommt es dann zum Duell zwischen der LEC und der LCS: G2 Esports gegen Team Liquid. Ein Sieg für Team Liquid ist in der aktuellen Situation mehr als Pflicht, will man im weiteren Turnierverlauf noch Chancen auf die Playoffs wahren.

Tag drei der Worlds im Überblick

Machi Esports vs. G2 Esports – (Gruppe A) – 0:1
Team Liquid vs. Suning Gaming – (Gruppe A) – 0:1
DAMWON Gaming vs. PSG Talon – (Gruppe B) – 1:0
JD Gaming vs. Rogue – (Gruppe B) – 1:0
FlyQuest vs. Unicorns of Love – (Gruppe D) – 1:0
Top Esports vs. DRX – (Gruppe D) – 1:0

EU Top, NA Flop. Die aktuelle Tabellensituation der Worlds 2020
Avatar

Jonas Bugaj

KOMMENTARE