Erste Marktwerte der CS:GO Top 30-Teams

20.11.2020 17:22

Was im Fußball bereits seit Jahren etabliert ist, führt escene.de als weltweit erste E-Sports-Website ein: Marktwerte für Spieler. Im ersten Schritt hat die escene.de Redaktion die CS:GOSpieler der weltweiten Top 30-Teams (laut HLTV-Ranking; Stand 2. November), sowie die Teams der 99Liga (Division 1 und 2) und der ESL Meisterschaft eingestuft.

Die erste Einstufung für November 2020 ist als Beta-Phase der Marktwerte anzusehen. Basierend auf dem Feedback von Fans und Experten, werden die Marktwerte noch im laufenden Jahr einem ersten Update unterzogen. Weitere Updates folgen danach kontinuierlich im Abstand von etwa 2-3 Monaten oder nach besonders wichtigen Events, wie einem Major oder der ESL One Cologne. Zudem werden mit jedem Update weitere Spieler, auch über die Top 30 der Welt hinaus, hinzugefügt. Mittelfristig sollen Marktwerte auch für League of Legends und weitere E-Sports-Titel festgelegt werden.

Wie errechnet sich der Marktwert eines E-Sportlers?

Zur ersten Einschätzung der Marktwerte von rund 300 CS:GO-Spielern, haben wir alle offiziell bekannten Ablösesummen der vergangenen 1-2 Jahre als Referenzwerte herangezogen. Weitere Summen, die zum Beispiel durch Berichte über Transfers öffentlich wurden, haben wir als zusätzliche Orientierung genutzt. Bei der Einstufung sind wir immer von einer restlichen Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten ausgegangen. Ablösefreie Spieler werden daher auch in einer Phase, in der sie keinem Team angehören, nicht aus diesem Grund abgewertet.

Um die jeweiligen Spieler letztendlich einzuschätzen, haben wir ein Modell entwickelt, in dem jeder Spieler in drei für den Marktwert ausschlaggebenden Kategorien bewertet wurde:

  • Leistung: Bewertet wird hier die aktuelle Form des Spielers, sowie die Leistung in den vergangenen sechs Monaten. Die Leistung eines Spielers macht den Großteil seines Marktwerts aus.
  • Potential: Bewertet wird das Potential des Spielers. Hier fließen das Alter, das Talent und die Perspektive des Spielers für die nächsten 2-3 Jahre ein. Wird dem Spieler ein positives Entwicklungspotential attestiert, resultiert das in einem höheren Marktwert. Im Umkehrschluss erhalten Spieler, die voraussichtlich vor einem Abwärtstrend stehen, einen niedrigeren Marktwert.
  • Werbewert: Spieler mit einer großen Fanbase und einer umfangreichen Social-Media-Reichweite, haben für Teams und Sponsoren, neben der spielerischen Leistung, einen zusätzlichen Wert, der sich in einem höheren Marktwert widerspiegelt. Auch fließt hier das Prestige des Spielers ein. Dieses kann steigen, wenn er ein wichtiges Turnier gewinnt oder zu einem bekannten Team wechselt. Abzüge gibt es für Spieler, die durch negative Publicity oder z.B. Cheat-Sperren aufgefallen sind.

Marktwerteinschätzung November 2020

s1mple, ZywOo und NiKo an der Spitze

Den höchsten Marktwert bei unserer ersten Einstufung erhält das ukrainische Ausnahmetalent Oleksandr ‘s1mple’ Kostyliev von Natus Vincere. Der 23-Jährige dominiert nicht nur auf dem Server bricht dabei immer wieder Rekorde, er hat sich darüber hinaus mit über 1.900.000 Follower auf Twitch und 1.000.000 Abonnenten auf Instagram zu einer wertvollen Werbefigur entwickelt, was seinem Marktwert zusätzlich zugute kommt.

Auf Platz zwei der wertvollsten CS:GO-Spieler rangiert Mathieu ‘ZywOo’ Herbaut. Der erst 20-Jährige Franzose hat sich nach seinem Wechsel von Against All Autority zu Team Vitality als absoluter Glücksgriff erwiesen und muss sich leistungstechnisch hinter keinem Spieler verstecken. Seinen Marktwert von 2.750.000€ könnte das Supertalent vor allem durch eine größere mediale Präsenz steigern.

Die dritthöchste Marktwerteinschätzung erhält Nikola ‘NiKo’ Kovač, der erst kürzlich FaZe Clan in Richtung G2 Esports verlassen hat. Bereits bei seinem Wechsel von mousesports zur nordamerikanischen Organisation im Jahre 2017, war laut verschiedener Berichte eine Ablöse von mindestens $500.000 fällig. Dieser Wert hat sich nach starken individuellen Leistungen und einer insgesamt wachsenden E-Sports-Branche unserer Einschätzung nach auf 2.250.000€ erhöht.

Toptalente für die Zukunft: Die wertvollsten Spieler unter 20

Auch für einige Spieler, die noch in die Kategorie “Talent” fallen, müssten Teams tief in die Tasche greifen, um sie aus ihren aktuellen Verträgen loszueisen. Der teuerste unter ihnen ist dabei der erst 18-Jährige Ludvig ‘Brollan’ Brolin von Fnatic. Bereits in seinen jungen Jahren ist der Rifler einer der Leistungsträger des Teams und hat sich damit zurecht einen Marktwert in Höhe von 550.000€ verdient.

Gefolgt wird er von gleich zwei Dänen aus dem Team Heroic. René ‘TeSeS’ Madsen (19 Jahre) und Martin “stavn” Lund (18) kommen jeweils auf einen Marktwert von 450.000€.

BIG-Spieler führen die Rangliste der wertvollsten deutschen Spieler an

Nicht nur sportlich, sondern auch was den Marktwert der Spieler angeht, sind die Kräfteverhältnisse in Deutschland derzeit klar verteilt. Mit 500.000€ ist Johannes ‘tabseN’ Wodarz von BIG der wertvollste deutsche Spieler.

Dahinter folgen seine Teamkollegen Florian ‘syrsoN’ Rische (170.000€), Nils ‘k1to’ Gruhne (150.000€) und Tizian ‘tiziaN’ Feldbusch (120.000€). Wertvollster Nicht-BIG-Akteur ist 20-Jährige Josef ‘faveN’ Baumann von Sprout.

Astralis ist mit deutlichem Abstand das wertvollste Team

Mit einem Gesamtmarktwert von 9.150.000€ ist das dänische Team und viermalige Major-Sieger Astralis (Teamprofil) das wertvollste CS:GO-Aufgebot bei unserer ersten Marktwerteinschätzung. Den höchsten Marktwert steuert bei dem sechsköpfigen Aufgebot AWP-Experte Nicolai ‘device’ Reedtz mit genau 2.000.000€ bei.

Auf dem zweiten Platz folgt das russische Team Natus Vincere (Gesamtmarktwert 5.475.000€), vor den Nordamerikanern von Team Liquid (4.905.000€).

Das wertvollste deutsche Team ist BIG (1.740.000€), vor Sprout (280.000€) und ALTERNATE aTTaX (56.000€).

Teaser

Michael Decker

KOMMENTARE