GuardiaN kehrt zurück zu Natus Vincere

20.09.2019 23:23

Nach einer eher schwankenden Leistung im Berlin Major 2019 wurden nun einige Änderungen im Lineup von Na’Vi veröffentlicht. GuardiaN kehr wieder zurück. Zeus beendet seine aktive Karriere.

Danylo ‘Zeus’ Teslenko beendet seine Karriere

Nach seinen damaligen Aussage wollte Zeus vermutlich “irgendwann 2019” seine Maus an den Nagel hängen. Nach der BLAST Pro Series Moscow 2019 war es nun soweit. Mit seinem Abgang macht er nun Platz für den alt bekannten Ladislav ‘GuardiaN‘ Kovács. Der 28-Jährige war bereits von 2013 bist 2017 ein Teil von Na’Vi. Er wird der neue AWP-Spieler.

s1mple muss die AWP abgeben

Durch GuardiaN muss Oleksandr ‘s1mple‘ Kostyliev nun die AWP abgeben. In der nächsten Zeit wird er sich als Rifler beweisen müssen. Die Rolle des Ingame-Leaders wird von nun an der Youngstar Kirill ‘Boombl4‘ Mikhailov übernehmen. Nach einem starken Major hat er sich die Chance sicherlich verdient. Neben den Lineup-Änderungen gibt es auch einen neuen Coach. Andrew ‘B1ad3’ Gorodenskiy wird diese Rolle nun übernehmen.

Das Lineup im Überblick

  • Oleksandr ‘s1mple’ Kostyliev
  • Denis ‘electronic‘ Sharipov
  • Egor ‘flamie‘ Vasilyev
  • Kirill ‘Boombl4’ Mikhailov
  • Ladislav ‘GuardiaN’ Kovács

Quelle: Homepage von Na’Vi

Avatar

Xaver P

eSport addicted since 5 years.

KOMMENTARE