IEM Katowice 2019: Astralis stoppt NiPs Titelträume

02.03.2019 10:21

Aus der Traum vom Titel der IEM Katowice bei den Ninjas in Pyjamas. Nachdem das Ensemble rund um Christopher ‘GeT_RiGhT’ Alesund nach über zwei Jahren wieder den Legenden-Status erreichte, hieß die Endstation im Viertelfinale Astralis. Im letzten Spiel des gestrigen Abend setzten sich die Dänen mit 2:0 nach Maps durch und zogen souverän ins Halbfinale ein.

Es hätte der große Abend der Ninjas werden können. Nach einer gefühlten Ewigkeit schaffte man es in die Playoffs eines Majors einzuziehen. Doch dort wartete mit Astralis ein besonders schwerer Brocken. Schlussendlich waren die Dänen eine Nummer zu groß für die Schweden. Auf Mirage ließen Peter ‘dupreeh’ Rothmann und Co. den Ninjas keine Chance und siegte klar mit 16:2. Knapper war es schon auf Dust2. Nach einem Halbzeitstand von 11:4 hieß der Endstand 16:14 und man verpasste den Traum des Titels weiter zu träumen.

Avatar

Jonas Bugaj

KOMMENTARE