Offiziell: Fnatic holt Selfmade

23.11.2019 11:41

Die Gerüchte gab es bereits und seit Donnerstag ist es offiziell. Oskar ‘Selfmade‘ Boderek wechselt von SK Gaming zu Fnatic. Der 19-Jährige tritt damit in die Fußstapfen von Mads ‘Broxah‘ Brock-Pedersen, der sich Team Liquid anschließt.

Bei Fnatic stellt man die Weichen für die Zukunft. Mit der Verpflichtung des 19-Jährigen sichert sich die Organisation eines der größten Talente in Europa. Bereits während seiner Zeit bei SK Gaming konnte Selfmade sein Können unter Beweis stellen. Zusätzlich spielte er bereits in der Vergangenheit mit Mid Laner Tim ‘Nemesis‘ Lipovšek zusammen.

Bei SK Gaming ist man auf der Suche nach Ersatz bereits fündig geworden. Der ehemalige Schalke 04-Jungler Kim ‘Trick’ Gang-yun wird sich der deutschen Organisation anschließen.

Mit der Verpflichtung von Selfmade sind die Kaderplanungen bei Fnatic abgeschlossen. Einzig und allein die Stelle des Coaches ist noch ungeklärt. Nach dem Abgang von Joey ‘YoungBuck’ Steltenpool. Berichten zufolge soll diese Position von Alfonso ‘Mithy’ Aguirre Rodríguez besetzt werden.

Avatar

Jonas Bugaj

KOMMENTARE