Virtus.Pro gewinnt die DreamHack Masters Las Vegas 2017

20.02.2017 05:34

Das polnische Team Virtus.Pro hat die DreamHack Masters Las Vegas 2017 gewonnen. Das Team revanchierte sich im Halbfinale fĂŒr ein verlorenes ELEAGUE Major 2017-Finale gegen Astralis. Virtus.Pro verlor zwar eine Karte gegen Astralis gewann die anderen allerdings mit 16:3 und 16:4. SK Gaming besiegte North im Halbfinale mit 2:0 und verlor im Finale mit 1:2. Virtus.Pro gewinnt somit $200.000 und setzt die starke Performance der letzten Monate fort.

DreamHack Masters Las Vegas 2017
Turnierbaum: liquipedia.net

Redaktion escene.de

KOMMENTARE